Biografisches


Barbara Massetti-Wüest, lic.phil.

*1970

Verheiratet, Mutter von zwei Teenager

 

 

Ausbildungen:

  • Studium der Psychologie, Psychopathologie des Kindes- u. Jugendalters und Neuropsychologie an der Universität Zürich
  • Postgraduale Weiterbildung Berufs- und Laufbahnberatung NABB
  • Postgraduale Weiterbildung Psychotherapie: kognitiv-verhaltenstherapeutischer und interpersonaler Schwerpunkt, nach dem Konzept von Prof. Dr. Klaus Grawe

Fortbildungen/Seminare:

  • Psychodrama (Dr. phil. Annie Berner-Hürbin)
  • Stellwerk / Familienstellen (lic.phil. Ruth Allamand-Mattmann)
  • Eft 1 (Dr. med. Marc Muret)
  • Spieltherapie (lic.phil. Alfons Aichinger)
  • Ausbildung bei "Therapiehunde Schweiz" mit meiner Bearded Collie Hündin (*2015)
  • EMI 1 (Dr. Eva Pollani)

Berufliche Tätigkeiten:

  • 4 Jahre Psychologin für Berufliche Abklärung und Eingliederung bei der Invalidenversicherung
  • 9 Jahre Psychotherapeutin in einer Fachklinik für Suchtkrankheiten
  • 3 Jahre Psychotherapie im Delegationsverhältnis (Luzern und Schwyz)
  • Seit 2012 Tätigkeit in eigener Praxis
  • Seit 2018 in Zusammenarbeit mit der Schmerzmedizin Luzern

Ich besitze die Bewilligung des Kantons Luzern zur fachlich selbständigen Durchführung der psychologischen Psychotherapie.

 

Schweigepflicht :

Als Fachpsychologin für Psychotherapie FSP halte ich mich an die berufsethischen Grundsätze des Berufsverbandes. Dazu gehören neben der Schweigepflicht und der Verpflichtung zu fortlaufender Weiterbildung auch die Supervision der eigenen Tätigkeit.